handwerkskurse

Altes Tischlerhandwerk im Waldviertel wiederentdecken.

Das Berufsbild des Tischlers gibt es, in der einen oder anderen Form, seit Menschen größere Gebrauchsgegenstände aus Holz erschaffen. Wir bieten Ihnen, in der AnnoLIGNUM Holz-Erlebnis-Welt, die Gelegenheit, innezuhalten und sich auf traditionelle Techniken zu besinnen.

Laut Definition beschreibt die Restaurierung die Wiederherstellung eines ehemaligen Zustandes, der im Laufe der Zeit verloren gegangen ist.
Genau das ist es, worum es Stefan Blumberger in seinen  Kursen geht: Ambitionierten Hobbyhandwerkern fast vergessene Techniken nahezubringen.

Möbel bauen und restaurieren lassen kann jeder. Um einiges spannender ist es doch, mehr über die Kunst des alten Tischlerhandwerks und der Restaurierung in einem Kurs zu erfahren und zu erlernen. Der Tischlerberuf ist heute ein ganz anderer als noch vor 200 Jahren. Stefan Blumberger nimmt die Kursteilnehmer mit auf eine Reise in genau diese Zeit. Er zeigt, wie man mit den Mitteln von damals selber arbeiten kann – und was es braucht, um ein altes Exemplar wieder in Stand zu setzen.

Kurs | Bilderrahmen tischlern

In diesem Kurs fertigen Sie einen Bilderrahmen (für max. Bildgröße 13x18 cm) an, den Sie am Ende mit nach Hause nehmen können.
Als Vorbild dient uns hierbei ein Bilderrahmen aus der Biedermeierzeit um 1820. Die Herstellung unseres neuen Rahmens erfolgt mit den gleichen Techniken, die auch bei der Herstellung des Originals vor 200 Jahren verwendet wurden. Es wird nur mit Handwerkzeugen und ganz ohne Maschinen gearbeitet.
Im Zuge des Kurses lernen Sie die wichtigsten Techniken des alten Tischlerhandwerkes kennen. Sie arbeiten mit Werkzeugen, die seit vielen Jahrhunderten unverändert in Verwendung sind. Dabei erfahren Sie, welch großer Aufwand und Geschick notwendig waren, um von Hand Möbel herzustellen. Die Bretter werden mit den sogenannten "Gestellsägen“ zugeschnitten, anschließend erfolgt das Aushobeln mit hölzernen Handhobeln. Die fertig hergerichteten Hölzer werden mit Haut- und Knochenleim verleimt. Dafür muss zwischenzeitlich der Werkstattofen tüchtig eingeheizt werden, um den Leim zu erwärmen, damit dieser gebrauchsfähig ist. Reines Waldviertler Leinöl bringt das Werkstück aus Holz abschließend zum Glänzen und ein Stück mundgeblasenes Glas sorgt für den nötigen Halt des Bildes.

AKTUELLE KURSTERMINE
Donnerstag 03.11.2022
Donnerstag 01.12.2022

Kurszeiten: 10:00 Uhr bis 13:30 Uhr - Pause - 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr

Teilnehmeranzahl: mind. 2 Personen | max. 5 Personen

  • Dauer: ca. 5 Stunden
  • Arbeitskleidung: schmutzfeste Kleidung und festes Schuhwerk
  • Kurspreis inkl. Materialkosten: € 184,- pro Person

Kurs | Individual für Gruppe & Verein

Gerne können Sie auch für Ihren Verein|Gruppe einen Handwerkskurs buchen. Hier erfolgt aufgrund der Teilnehmeranzahl und Ihrer Wünsche das Thema des Kurses.

  • Dauer: nach Vereinbarung
  • Materialkosten: auf Anfrage
  • Arbeitskleidung: schmutzfeste Kleidung und festes Schuhwerk
  • Kurspreis: auf Anfrage
INTERESSE AN EINEM HANDWERKSKURS? WIR FREUEN UNS SIE IN DER AnnoLIGNUM HOLZ-ERLEBNIS-WELT BEGRÜSSEN ZU DÜRFEN!

HIER GEHTS ZUR BUCHUNGSANFRAGE

MAGAZIN KÜCHE 2022

Genießen mit Perspektive! 

Sich selbst und unserer Umwelt Gutes tun. In dieser Ausgabe von KÜCHE stecken aktuelle Küchentrends und Geräteneuheiten, die das Leben erleichtern und garantiert zukunftsfit sind.
Der vegetarische Sternekoch und Covermodel Paul Ivić erklärt uns seine Sicht auf Verantwortung, nicht nur für die Küche. Auch für Selbermacher steckt viel in diesem Heft. Von den Grundlagen des Fermentierens über einen Werkzeug-Guide bis hin zu gesunden Spargelrezepten und handverlesenen Tipps für ein grünes Zuhause.
Viel Freude beim Entdecken nachhaltiger Ideen!

GRATIS ANFORDERNONLINE DURCHBLÄTTERN

ZUM SEITENANFANG